Sturmschaden (T1)

Am 6.1.2012 wurde die FF Viehdorf zu einem Sturmschaden zu Hause Holzbauer, Hochholz 60 alarmiert.

Alarmierung: Florian 01 meldet Sturmschaden (T1) für Viehdorf: Hehenberger Hausname Holzbauer in Hochholz 60 Viehdorf, Hochholz Nr. 60

Alarmierungszeit: 06.01.2012 um 08:40 Uhr

Ausfahrt: 08:45 Uhr

Wetter: Starker Wind - Sturm

Lage beim Eintreffen: Bei der Hubertuskapelle sind durch den Sturm zwei Fichten auf die Straße gestürzt und haben die ganze Fahrbahn blockiert.

Maßnahmen: Da zu diesem Zeitpunkt nicht viel Verkehr auf der ansonst stark befahrenen Straße war – wurde keine Umleitung eingerichtet. Mit der Motorkettensäge wurde der größere Baum (ca. 25 m Länge) einigemale durchgesägt. Ein Feuerwehrkamerad stellte seinen Traktor und einen Holzrückewagen zum Freimachen der Fahrbahn zur Verfügung.
Nach ca.1/2 Stunde konnte wieder ins FW-Haus eingerückt werden.


Einsatzkräfte: FF Viehdorf mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann
Traktor und Holzrückwagen

Einsatzbereitschaft hergestellt: 09:15 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0